Romanische Sprachen

0 Comments
Lesedauer: < 1 Minute
0
(0)

Die Sprachfamilie der romanischen Sprachen ist ein Zweig der indoeuropäischen Sprachen. Im Gegensatz zu anderen Sprachgruppen ist die Ursprungssprache, das Vulgärlatein gut bezeugt.

Ein Sprachvergleich

Innerhalb der romanischen Sprachen gibt es eine Vielzahl von grammatischen Ähnlichkeiten, sowie Ähnlichkeiten im Wortschatz. Die folgende Tabelle zeigt einige Beispielsätze, die Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede zeigen.


Deutsch
Sie schließt immer das Fenster, bevor sie zu Abend isst.
Klassisches LateinSemper fenestra clausa femina cenat.
VulgärlateinEa semper fenestram claudit antequam cenet..
SpanischElla siempre cierra la ventana antes de cenar (comer).
FranzösischElle ferme toujours la fenêtre avant de dîner (souper).
RumänischEa închide totdeauna fereastra înainte de cină.
PortugiesischEla fecha sempre a janela antes de jantar.
Italienisch(Lei) chiude sempre la finestra prima di cenare.
SardischIssa semper serrat su balcone antes de chena.
OkzitanischBarra totjorn la fenèstra abans de sopar.
KatalanischElla tanca sempre la finestra abans de sopar.
GalizischEla pecha sempre a fiestra (xanela) antes de cear.

Kompletten Beitrag lesen

Über den Autor

Arnold Tolnai ist in Rumänien geboren und wuchs dreisprachig mit Rumänisch, Ungarisch und Deutsch auf. Während seiner Auslandsaufenthalte in Ungarn und Spanien lernte er Spanisch und verbesserte seine Ungarisch-Kenntnisse. Er spricht fließend Englisch und verfügt über Grundkenntnisse in Französisch und Italienisch.

War der Beitrag hilfreich?

Auf einen Stern zum bewerten

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Keine Bewertungen vorhanden--sei der Erste

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Categories:

Schreibe einen Kommentar