Fremdsprache mit interaktivem Sprachkurs lernen

Von A wie Ägyptisch über E wie Englisch und S wie Spanisch bis zu W wie Weißrussisch. Alle Texte und Vokabeln werden von Muttersprachlern vorgesprochen: So lernen Sie eine authentische, täglich gesprochene Sprache. Lernmethoden unterteilt in 3 Kursen. Mit dem Basis-/Aufbaukurs erreichen Sie das Niveau A1+A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Basiskurs

In 42 Dialogentexten üben Sie in Ihrem Sprachkurs Sätze, die Sie dann auch wirklich anwenden können und die Sie in Ihre eigenen Gespräche mit Muttersprachlern einfließen lassen können.

Aufbaukurs

Der Aufbaukurs orientiert sich an den Bedürfnissen des alltäglichen Sprechens. Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung

Businesskurs

Mit dem Businesskurs lernen Sie alles, was Sie für Ihre Arbeit im Ausland benötigen.Sie finden hier Hilfe und Unterstützung beim Zusammenstellen Ihres Lebenslaufs und Formulierungshilfen zum Verfassen eines Anschreibens

Außerdem verfügbar

Interessante Seiten für Sprachen lernen
Lesedauer: < 1 Minute

Weitere interessante Seiten zum kostenlosen Lernen:

(mehr …)

Demoversionen
Lesedauer: 2 Minuten

Melden Sie sich direkt an für eine kostenlose Demoversion der Sprachkurse in der gewünschten Sprache

(mehr …)

Kindersprachkurse
Lesedauer: < 1 Minute

Es werden auch speziell für Kinder (5-10Jahre) Sprachkurse angeboten

(mehr …)

Englisch Sprachkurs

Hörbeispiel vom Englisch Kurs

70

Sprachen

17

Minuten am Tag lernen

1300

Wörter

42

Dialogtexte
.

Sprachkurse Übersicht

Fremdsprache mit interaktivem Sprachkurs lernen

3

Wissenswertes

Neuigkeiten

Ablauf der Sprachkurse
4. Mai 2019 ThiloKehrer
Lesedauer: 2 Minuten

Hier sehen Sie vorab aus der Demoversion wie der Englisch-Sprachkurs aufgebaut ist:

  1. Es sollte zuerst der Einstufungstest gemacht werden, damit eine ungefähre Einschätzung des Wissensstands vorhanden ist.
(mehr …)
Lernen und nicht vergessen
22. März 2020 ThiloKehrer
Lesedauer: 4 Minuten

Sprachenlernen ist nicht leicht: Ständig läuft man Gefahr, das Gelernte wieder zu vergessen. Mal angenommen, Sie lernen jetzt zehn neue Wörter – schon morgen werden Sie vielleicht nur noch zwei davon wissen!

Lernen stellt uns vor allem vor die Herausforderung, das Erlernte nicht mehr zu vergessen! Hier haben wir Tipps aus unserer Redaktion zusammengetragen, wie wir versuchen das Vergessen zu verhindern:

(mehr …)
Devanagari Schrift erlernen
17. März 2020 ThiloKehrer
Lesedauer: 3 Minuten

Die Schrift, die wir Ihnen heute vorstellen, heißt Devanagari (oder auch Dewanagari) und ist ein Nachfahre der altindischen Brahmi-Schrift.

Eine Schrift für viele Sprachen

Devanagari ist eine indische Schrift, mit der viele Sprachen des indischen Subkontinents niedergeschrieben werden.

(mehr …)
Englische Sprichwörter
19. Februar 2020 ThiloKehrer
Lesedauer: 3 Minuten

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige englische Sprichwörter vorstellen, die im Großen und Ganzen zu den Themen dieses Blogs passen.
 
So finden Sie hier Redensarten, die Sie auf Situationen beim Lernen oder bei Ihrer Arbeit beziehen können und die Ihnen einige humorvolle englische Lebensweisheiten näherbringen.

(mehr …)
Tipps und Strategien zum richtigen Wiederholen von Vokabeln
12. Januar 2020 ThiloKehrer
Lesedauer: 3 Minuten

Damit Sie die neuen Wörter und Redewendungen aber dauerhaft behalten können – und somit wirklich lernen, brauchen Sie eine sinnvolle und gut durchdachte Wiederholungsstrategie.

(mehr …)

Fremdsprachen interaktiv lernen

Fremdsprache in kurzer Zeit fließend sprechen

Mehr als eine Sprache zu können, bei der es sich um die Muttersprache handelt, ist in der heutigen Zeit sehr wichtig, da die Welt immer mehr zusammenwächst, vor allem auch im unternehmerischen Raum. Neben Englisch , Französisch, Spanisch oder Italienisch können aber auch viele andere Sprachen interessant sein und in einem Sprachkurs erlernt werden.

Eine Fremdsprache lernen, um weiter zu kommen

Ob der Sprachkurs für eine Fremdsprache nun belegt wird, um in andere Länder zu reisen und hier die Sprache zu verstehen oder aus späteren beruflichen Gründen. Mehr als eine Fremdsprache lernen und sprechen zu können ist in der heutigen Zeit der globalen Entwicklung sehr wichtig. Englisch und Französisch kennt so gut wie jeder aus der Schule, doch auch andere Sprachen werden immer wichtiger. Vor allem auch für Studenten, die ein bestimmtes Ziel vor Augen haben. So sprechen Experten bereits davon, dass Chinesisch immer wichtiger werden könnte, vor allem für Unternehmen, die international arbeiten. Denn auch wenn bislang Englisch als die meistgesprochene Sprache galt, so wurde diese in der letzten Zeit von Chinesisch abgelöst.

Mit einer Fremdsprache der Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt die Stirn bieten

Studenten bereiten sich in ihrem Studium darauf vor, ein bestimmtes Arbeitsziel zu erreichen und hier Karriere zu machen. Dies geht noch einfacher und schneller, wenn in einem Sprachkurs während des Studiums eine oder mehrere Fremdsprachen erlernt wurden. Wer eine Fremdsprache lernen will, sollte sich aber vorab auch immer darüber informieren, welche der vielen hunderten von Sprachen, die auf der Erde gesprochen werden, in dem fokussierten Unternehmen benötigt werden. Wer viele Sprachen kann oder hier auch Sprachen spricht, die dem Schullevel entstiegen sind, hat durchaus bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Daher sollte sich jeder vor der Buchung von einem Sprachkurs darüber klar sein, welche Sprache er hier lernen möchte.

Im Beruf ist es entscheidend, welche Sprache wichtig wird

Gerade Studenten, die später einen Beruf als Ingenieur, Informatiker, Naturwissenschaftler oder Manager ausüben wollen oder sollen, benötigen diverse und vor allem einwandfreie Sprachkenntnisse und sollten daher nicht nur eine Fremdsprache lernen. Und natürlich gehören hier auch die Dolmetscher, Übersetzer und Fremdsprachenkorrespondenten dazu. Denn in diesen Berufsgruppen hat man nicht nur mit vielen verschiedenen Ländern Kontakt sondern wird diese auch bereisen oder dort sogar für längere Zeit arbeiten. Aber auch Unternehmen, die „nur“ einen Job auf einer mittleren Qualifikationsstufe vergeben, fragen immer öfter nach den Kenntnissen in einer oder mehreren Sprachen. Und leider ist es hier auch immer öfter der Fall, dass zwar nicht mehr Geld mit diesen Qualifikationen verdient wird, die Stelle aber an den Bewerber mit den besten Sprachkenntnissen vergeben wird. Berufstätige Erwachsene fördert die EU im Leonardo-da-Vinci-Programm für lebenslanges Lernen. Im Rahmen dieses Programms wird die Mobilität einzelner Arbeitnehmer, sowie die Einrichtung von grenzübergreifenden Arbeitsgruppen zu bestimmten Themen gefördert.

Auch wenn nur aufgefrischt werden soll, ist ein Sprachkurs hilfreich

Auch wenn bereits Sprachkenntnisse aus der Schule bestehen, so ist dies noch lange nicht die Qualifikation, die sich viele Unternehmen von Ihren Mitarbeitern wünschen. Wer eine Fremdsprache lernen möchte, sollte hier vor allem auch darauf achten, nach einem erfolgten Sprachkurs die nötigen Zertifikate vorweisen zu können. Denn was in der Schule gelernt wurde ist meist nur ein kleiner Teil von dem, was in einem Sprachkurs vermittelt wird. Eine Fremdsprache lernen außerhalb der normalen Schulbildung ist daher immer sinnvoll, um im Beruf weiter zu kommen.

Au-pair-Vokabeltrainer

Kaum eine Tätigkeit bietet einen so facettenreichen Einblick in das Familien- und Alltagsleben wie die des Au-pairs. Genauso vielseitig ist auch der benötigte Wortschatz, weshalb Au-pairs vielfach darüber klagen, durch die Schule oder gewöhnliche Sprachkurse ungenügend vorbereitet zu sein.

Zwei- und mehrsprachige Kindererziehung

Mehrsprachige Erziehung der Kinder ist nicht nur hinsichtlich gestiegener Mobilität und Internationalität und den daraus folgenden Anforderungen der Arbeitswelt wieder stärker ins Interesse zahlreicher Eltern gerückt. Auch viele Mütter und Väter selbst sprechen eine andere Erstsprache als die deutsche und möchten ihren Kindern sowohl die deutsche als auch die eigene Sprache beibringen. Wenn Sie selbst mit dem Gedanken spielen, Ihre Kinder nicht nur in einer Sprache aufzuziehen oder sich als Erzieher oder als Lehrer für zweisprachige Erziehung interessieren, werden Sie in dieser Serie natürlich auch eine Reihe hilfreicher Tipps finden, wie Ihre Kinder erfolgreich zwei (oder mehr) Sprachen erlernen können.

Fremdsprachen lernen im Alter

Fremdsprachenlernen macht Spaß und erfreut sich großer Beliebtheit – gerade unter älteren Menschen. Für viele Menschen, die eine Fremdsprache erlernen möchten, hat das Reisen einen besonderen Stellenwert. Ab einem bestimmten Alter, wenn die Kinder groß und Wohnung oder Haus abgezahlt sind, steigt oftmals auch wieder das Interesse fremde Länder zu bereisen. Vor allem ältere Menschen legen häufig viel Wert darauf, auch die Kultur und Geschichte eines Landes kennenzulernen. So lassen sich durch neu gewonnene Fremdsprachenkenntnisse nicht nur schneller Kontakte im Reiseland knüpfen, gleichfalls fällt es leichter die kulturellen Eigenheiten zu verstehen und zu erfahren.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: